Loading
MENU MENU
beta 0.9
beta 0.9

Edlen Yuman - Branding & Produktdesign

Für das Rebranding des New Yorker Modelabels Edlen Yuman (ehem. Edward Roth) gestaltete ich das Design für die ersten Duftkerzen des Unternehmens.

Dazu zählten unter anderem auch die Auswahl einer Typografie für die Wortmarke, die Gestaltung von Logos und ein einheitliches Label der neuen Serie.

Projektleistungen:

  • Strategie & Beratung
  • Logo & Icon Design
  • Packaging Design
  • Illustration
Zwei Varianten der alten Wortmarke zusammen mit den Logos für die vier Düfte. Die Duftkerzen sollten die Marke nach einem Führungswechsel des Modelabels wiederbeleben.

Ausgangssituation

Das von Kunst, Mode und Kultur inspirierte Label Edward Roth bekam vor einigen Jahren eine neue Designerin: Die in Hamburg studierte Modemanagerin Helene Fayman sollte mit einer neuen Strategie eine breitere Masse ansprechen. Vier ikonische Duftkerzen sollten den Einstieg in ein Rebranding darstellen.

Model Chen Lin für eine 2014 er Serie von Edward Roth. © jenniebarst.com

Die Logos für die vorgegebenen Namen Colors of Empire, Inner Oculus, Freedom Reflection und I Saw Liberty sollten nicht nur die Werte der Weltstadt wiederspiegelt, sondern neben den Düften auch Hochwertigkeit ausstrahlen und sich damit von der eintönigen Konkurrenz absetzen. Die Logos gingen dabei mehrere Konzeptphasen durch.

Die zusätzliche Veredelungen durch Heißfolienprägung zeigte dabei die ersten Probleme bei der Umsetzung der filigranen Linien. Auch wenn die Druckerei technisch die Mittel besitzt, filigrane Linien zu prägen, ist der optische Anspruch nicht mit den feinen Details vereinbar.

Das Emblem, das von allen vier Duftkerzen getragen werden sollte, ging durch viele Instanzen. Von einer bunten Skyline bis über einer edlen Heißfolienprägung in Gold waren alle Optionen im Rennen.

Packaging Design

Die Verpackung der Kerzen sollte alles andere als casual sein: Das mit heißfolienprägung gestanzte Logo, umbunden mit einem in gold geprägten Band, sollte trotz minimalem Design unkompliziert die Sorte vermitteln.

Das Label entschied sich letzlich für ein in der Mode unverwechselbares Element: Das Etikett. So tritt das Unternehmen vordergründig noch immer als Modelabel in Erscheinung und behält ihren unverwechselbaren Character.

Auch ein Rebranding nötig?

Fragen kostet nichts! Zögere nicht, das Kontaktformular zu benutzen oder mir eine Mail zu schreiben:

kontaktcrosscreations.de

Baris Sarial
Kommunikationsdesign & Technologien
*

* Eingabe erforderlich.